Revolution Deiner Gesundheit!

Thai Beef & Veggie Fleischbällchen

Zutaten für die Fleischbällchen:

  • 2 kleine Zucchinis kleingeschnitten oder geraspelt
  • 2 kleine Karotten kleingeschnitten oder geraspelt
  • 500 Gramm Rinderhackfleisch
  • 250 Gramm Geflügelhackfleisch
  • frischer Ingwer geschält und kleingeschnitten
  • 1 TL Sesamöl (oder ähnliches Öl)
  • 2 TL Thai-Basilikum kleingeschnitten
  • 2 Knobi-Zehen geschält und kleingeschnitten
  • 1 TL Currypulver
  • 1⁄2 TL Pfeffer (am besten rote Pfeffer-Flocken)
  • Salz & Pfeffer

Zutaten für die Sauce:

  • ca. 400 – 420ml Kokosmilch (1Dose)
  • 1⁄4 Tasse weiche Mandelbutter
  • 1 TL Coconut Aminos (ist eine sojafreie Würzsauce aus Kokospalm-Blütensaft)
  • 1 TL Chili-Knobi-Sauce (Asialaden)
  • 1 TL Sesamöl
  • 1 TL Honig
  • 2 TL Currypulver
  • 1⁄2 TL Pfeffer (am besten rote Pfeffer-Flocken)
  • Salz
  • Lauchzwiebeln klein geschnitten – zum Garnieren

Zubereitung:

  1. Ofen auf 180°C vorheizen
  2. Zucchinis und Karotten kleinschneiden oder raspeln – Flüssigkeit abschütten und auspressen
  3. Zucchini, Karotten, Rinder- und Geflügelhackfleisch sowie Rest der Zutaten ordentlichvermischen und mit den Händen durchkneten
  4. Forme kleine Fleischbällchen
  5. Alle Saucenzutaten in einen Topf geben & aufkochen lassen
  6. In der Zwischenzeit die geformten Hackbällchen in einer Pfanne mit Öl anbraten
  7. Hackbällchen in die Sauce geben und zusammen für ca. 10-15 min kochen lassen
  8. Zum Schluss Lauchzwiebeln zugeben, kurz aufkochen und servieren

Guten Appetit!!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.